eToro führt Trailing-Stop ein

eToro News

Bereits im März berichteten wir, als die Entwicklung eines der sehnlichst erwarteten neuen Features bei eToro auf Hochtouren lief. Die Rede ist vom sogenannten Trailing-Stop. Nun ist es soweit und die Testphase der neuen Funktion scheint abgeschlossen. Während des Monats Juni war es Kunden bereits möglich, den Trailing Stop beim Handel im Demokonto zu nutzen. Ab sofort ist die Nutzung ebenfalls im Realkonto möglich.

Was ist ein Trailing Stop?

Der Trailing-Stop ist ein Instrument aus dem Bereich Risikomanagement und sichert eine Position gegen Verluste ab. Im Gegensatz zum festen Stop-Loss, dessen Wert unabhängig vom Kursverlauf bestehen bleibt, läuft der Trailing-Stop in einem festen Abstand zum Kurswert mit, solange sich die Position in die gewünschte Richtung bewegt. Sobald der Kurs die Richtung ändert, tritt nach der vorgegebenen Spanne der Stop-Loss in Kraft und schließt die Position automatisch. Mithilfe des Trailing-Stops eröffnet eToro somit ein Stück mehr Komfort für seine Kunden, die nun Stop-Loss-Werte nicht ständig manuell nachjustieren müssen.

Wie wird die neue Funktion genutzt?

Das Ein- oder Ausschalten eines Trailing-Stops ermöglicht eToro zukünftig zu jedem Zeitpunkt über die Einstellungen eines Trades. Wer derzeit noch mit dem alten Webtrader handelt, sollte jedoch schleunigst auf die aktuelle Trading-App von eToro umstellen, denn die neue Funktion ist ausschließlich auf der aktuellen Plattform verfügbar.

Weitere Neuerungen bei eToro

Zusätzliche Änderungen hat eToro am Mindestbetrag für Kopiervorgänge und den Einzahlungsmöglichkeiten vorgenommen. Nunmehr ist es Tradern nicht mehr möglich, Popular Investors zu kopieren, wenn die Mindestgröße kopierter Trades unterhalb der Marke von $1 liegt. Weiterhin wird es zukünftig möglich sein, Einzahlungen direkt über Pop-Ups zur Eröffnung von Trades vorzunehmen. Dies ist insbesondere nützlich, wenn das Handelskapital hinsichtlich eines größeren Trades aufgestockt werden soll.

eToro führt Trailing-Stop ein
5 (100%) 1 Stimmen

Social TradingeToro führt Trailing-Stop ein